Seite 1 von 1

Villa eines Textilfabrikanten

BeitragVerfasst: 4. Jun 2017, 23:30
von Nothingatall
Auf Wunsch habe ich mal die Bilder rausgesucht, war diesen Frühling dort.

Ein absoluter Zufallsfund, der mich dann zu einer Textilruine geführt hat. :)

Die Villa diente ursprünglich dem Fabrikanten einer geschichtsträchtigen Textilfabrik, dann diente sie als Gesellschaftshaus und Archiv dieser. Nach Werksschließung wurden einpaar Bereiche als Wohnung genutzt. Als ich dort war waren überall auf dem Grundstück Baufahrzeuge und der Garten war gerodet, alles sah aus wie ein Zwischending zwischen Abriss und Renovierung, vermutlich wird auch so etwas ähnliches geschehen, man wird wohl das Wesentliche der Fabrik zerstören und nur die Fassade erhalten, seelenleere Räume nach neuen Standards einziehen und dämmen. Als ich dort war, hat man bereits damit angefangen, die Villa zu versiegeln.

Wenige Wochen später war die Villa komplett versiegelt.
1
Bild
2
Bild
3
Bild
4
Bild
5
Bild
6
Bild
7
Bild
8
Bild
9
Bild
10
Bild
11
Bild
12
Bild
13
Bild
14
Bild
15
Bild
16
Bild
17
Bild
18
Bild
19
Bild
20
Bild
21
Bild
22
Bild
23
Bild
24
Bild
25
Bild
26
Bild
27
Bild
28
Bild
29
Bild
30
Bild
31
Bild
32
Bild
33
Bild
34
Bild
35
Bild
36
Bild
37
Bild
38
Bild
39
Bild
40
Bild
41
Bild
42
Bild
43
Bild
44
Bild
45
Bild
46
Bild
47
Bild
48
Bild
49
Bild
50
Bild
51
Bild
52
Bild
53
Bild

Re: Villa eines Textilfabrikanten

BeitragVerfasst: 15. Jun 2017, 09:46
von Arbeitersohn
Die ersten Bilder sehen gar nicht nach Villa aus, muß entweder nachgenutzt worden sein oder es war der Bedienstetentrackt. Später wird es dann ja aber "Herrschaftlicher". Hat wohl auch gebrannt.
VG
Gerd

Re: Villa eines Textilfabrikanten

BeitragVerfasst: 21. Jun 2017, 21:33
von Nothingatall
zuletzt war die Villa seitens der Textilfirma und als Wohnhaus nachgenutzt, gebrannt hat es auch, aber der Schaden hält sich zum Glück in Grenzen.