Die Jugendherberge

Abenteuer zwischen den Foren. Hier kann (GERNE) nach Lust und Laune gepostet werden ;)
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 21

Die Jugendherberge

Beitragvon Nothingatall » 30. Mär 2017, 22:11

Hier habe ich Anfang dieses Jahres übernachtet, damals als es so extremst eiskalt war und ich über das verlängerte Dreikönigs-WE auf Ruinentour war.

Bei meiner letzten Ruinentour habe ich durch absoluten Zufall erfahren, dass diese Jh mittlerweile leer steht. Ich hörte beim Einchecken in eine andere Jh zufällig, wie die Frau an der Rezeption einem Anrufer mitteilte, dass diese auf immer und ewig geschlossen sei. Anschließend fragte ich die Dame aus und erzählte ihr, dass ich erst im Januar dort übernachtet habe. Sie kannte die Jh selbst nicht, und hat von mir erstmals von einem Gast etwas über die Jh gehört.

Die Jh hätte eigentlich renoviert werden sollen, aber als die ersten Firmen das Gebäude betrachteten erfolgte eine richtige Evakuierung. Aufgrund des Brandschutzes wurde der Betrieb der Herberge sofort untersagt, der einzige, sich in der Herberge befindliche Gast musste sogar abreisen und alle bereits gebuchten Reservierungen (bis Juni) mussten auch storniert oder umgebucht werden. Es sei absolut nicht finanzierbar gewesen, die Jh so umzubauen, um mit den Brandschutz-Bestimmungen konform zu sein.

Was mit der Immobilie geschehen wird, weiß auch keiner. Da eine naheliegende Jh kurz zuvor umfassend saniert wurde, wurde beschlossen, dass diese definitiv nicht wiedereröffnet wird, auch ein Abriss und Neubau stehe derzeit nicht zur Debatte.

Einpaar exklusive Bilder von einem der letzten Gäste vor der Schließung, Eurer Alicia:
1
Bild
2
Bild
3
Bild
4
Bild
5
Bild

leider habe ich nicht mehr Bilder gemacht :cry:
Bild (Jigger Tafel II)
Benutzeravatar
Nothingatall
Admin
 
Beiträge: 6310
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Ferienwohnung"


 
cron
web tracker